Zeichenkurse vor Ort

Vor Ort in der Schweiz

Kurse von mir bei weiteren Veranstaltern

Vor Ort: Vom Oneliner zum Porträt mit Ausdruck

2 Tage Porträtzeichnen
bei Hans Leutwyler in Zofingen

Meinen Kurs Vom Oneliner zum Porträt mit Ausdruck in Zofingen vom 16.03. – 17.03.2024 buchst du direkt beim Anbieter Hans Leutwyler. Dort findest du auch weitere Infos zum Kursinhalt.

Vor Ort: Zeichenwoche in Intragna

Zeichenwoche Intragna 2024
Porträtzeichnen und Urban Sketching

Mario Leimbacher öffnet seine Casa Miravalle im Tessiner Intragna für eine Woche voller Kunst und Gastfreundschaft. Hier gehts zum Anmeldeformular und weiteren Infos.

Individuell und persönlich

Keine Frage, Online- und Videokurse haben ihre Vorteile. Präsenzkurse aber auch! 😉 Hier profitierst du beim Lernen noch einmal ganz anders sowohl von der Gruppe als auch von mir als Dozentin.

Tiefer eintauchen

Kurse vor Ort dauern in der Regel mindestens einen Tag. Das ermöglicht dir ein tieferes Eintauchen in die Grundlagen und Technik. Der Stoff ist also umfangreicher als in einem zweistündigen Onlinekurs und das Gelernte kann sofort – und auch mehrfach – geübt werden. Dadurch bleibt es länger präsent und der Lerneffekt ist größer.

Austausch und Einzelcoaching

Besonders wertvoll ist der Austausch in der Gruppe, aber auch mit einzelnen Teilnehmenden. Ihr lernt voneinander und bestärkt euch gegenseitig, denn das Feedback erlebe ich immer als zugewandt und positiv. Sei es beim Material oder bei der Umsetzung – durch diese Synergien entstehen neue Ideen, auf die wir alleine nie gekommen wären. Auch ich kann mich intensiver um dich kümmern als in meinen Onlinekursen. Für kurze Einzelcoachings können wir uns zurückziehen und gemeinsam an deiner Zeichnung arbeiten.

Alles in allem ermöglichen Kurse vor Ort einen individuelleren und persönlicheren Unterricht als wenn du vor dem Bildschirm lernst.

Vor Ort
Zeichenkurse vor Ort
Tipps und Hilfen zur Vorbereitung auf meine Kurse vor Ort

Hier noch ein paar Tipps und Hilfen zur Vorbereitung

  • Du bist vor deinem (vielleicht ersten) Zeichenkurs ein bisschen aufgeregt? Ich kann dich beruhigen. Du bist nicht allein, den meisten geht es so. Ich werde alles tun, damit du dich wohlfühlst und die Inhalte gut portioniert sind. Vor allem wird der Spaß nicht zu kurz kommen!
  • Was möchtest du aus dem Zeichenkurs mitnehmen? Was ist dir wichtig (zum Beispiel die Grundlagen oder eine Technik)? Diese Frage stelle ich immer ganz am Anfang. Die Antwort hilft dir, dich zu konzentrieren. Und du gibst mir wertvolle Hinweise, wie ich dich am besten unterstützen kann.
  • Welches Material brauchst du? Dazu gebe ich immer Empfehlungen. Wenn du noch neu im Zeichnen bist, kaufe nicht zu viel und schaue, was du schon zu Hause hast.
  • Hast du im Kurs etwas nicht verstanden oder eine Frage? Immer raus damit! Fragen, fragen, fragen – davon lebt ein Kurs und nur so kann ich gezielt auf deine Bedürfnisse eingehen.
  • Erwarte von dir keine perfekten Ergebnisse. Jeder Künstler hat einmal bei Null angefangen. Betrachte deine Zeichnungen als Experimente an, die dir neue Erkenntnisse bringen und aus denen du Neues schaffst. Der Weg ist das Ziel, Perfektion ist langweilig.

Meine Website verwendet Fotos und Bildmaterial von Vera Maag, Oliver Wenzel und Antje Linker-Wenzel